Kristallglas und das Verlangen nach Klarheit

In der Aprilsonne habe ich diese Aufnahmen gemacht und nein, bei der Produktion ist kein Glasgegenstand zu Schaden gekommen, obwohl es wie eine richtige Karambolage aussieht.
Womit assoziiert man Kristallglas? Auf Anhieb sind einige Begriffe im Kopf: Kristallklar, Klarheit, Transparenz. Schein und Sein. Wein. Ein Verlangen nach Klarheit also, damit versuche ich mir die Idee, diese Glasgefäße fotografieren zu wollen, zu erklären. Eine merkwürdige Zeit, oder?

Kristallglas Klarheit der Details

(Scroll down down down for the English summary)

Diese Ästhetik weckt viele Klischees, früher war das für mich ein Gruselkabinett: Eine altbackene Anrichte voller Kristallgefäße als Synonym für kleinbürgerlichen Wohlstand. Einzelne Teile gingen zwar, aber…

Kristall irritiert mich.
Vielleicht ist das die gnadenlose Schärfe, mit der diese Teile durch ihre Schliffe das Licht durchlassen und brechen? Vielleicht meine Vorliebe für das Pressglas, das eigentlich einst die günstigere Imitation sein sollte, aber eigenen Charakter voller Ungenauigkeiten und zugestandener Fehler hat, was mich viel mehr anzieht? Genau, diese Perfektion ist mir beim Kristallglas so fremd, dass es wirklich nur in Kombination mit ganz anderen Welten geht. Diamantenohrringe zur Jeansjacke, so etwa.

Kristall Gefäße von oben Licht und Klarheit
Kristallglas Klarheit Weinglas in der Sonne
Mein Bedürfnis, sie in der prallen Sonne leuchten zu lassen, ein Haufen Diamantenohrringe,
ohne Jeansjacke, ist vielleicht unterbewusst die Suche nach Licht in den trüben Zeiten, im Labyrinth der Nachrichten, Statistiken, Unsicherheiten.
Die leuchtende Komposition, in der nicht die einzelnen Teile wichtig sind, sondern das kristalline Gesamtwerk, die Essenz.
Kristallglas Weinglas Verlangen nach Klarheit
Klarheit mit sich selbst, wie findet man sie? Mehr Fragen als Antworten.
Ist die Zukunft trüb oder leuchtend? Nächste Frage, bitte.

Reflektieren, auch ein Stichwort für diese Zeit, Reflexionen über sich selbst und die Welt, die einige von uns beschäftigen.

Oder der Glanz, der funkende Schein eines imaginären Luxus. Das gerade eingeschränkte, nicht wirklich hungerstillende Erlebnis, sich schwindlig im Einkaufen zu verlieren. Glitzerzeug, das manchmal ordentlich benebelt, also alles andere als Klarheit schafft.
kristallglas Gegenstände glänzen im Sonnenlicht

Kristall Verlangen nach Klarheit starker Schatten
Kristalline Transparenz als Gegenpol für die schwere, trübe, mit Angst verwobene Zeit, wo so viel nicht transparent ist, nicht durchleuchtet werden darf. Hätten Schlachthöfe gläserne Wände, wären wir alle Vegetarier? Ist Transparenz möglich im Geschäftsleben? Wollen wir das genau wissen? Jetzt rutsche ich ganz schnell in die Thematik, die mir gar nicht beim fotografieren in der Sonne vorschwebte, es kann aber sehr leicht umkippen, die Gedanken, wie im Namen der glitzernden Reichtümer die Menschen, die Tiere und der Planet behandelt werden.
Also schnell noch am Ende noch die Kurve kriegen, und ohne zu tief zu graben einfach die Zeichnungen und Lichtreflexe inhalieren, die angeblich nach Feng Shui gute Energie spenden. Bleibt gesund und leuchtend.

Kristallglas Klarheit der Schliffe und Facetten

ENGLISH SUMMARY: Crystal glass and the desire for clarity

In the April sun I took these pictures and no, no glass object was damaged during the production, although it looks like a multiple crash. What do you associate crystal glass with? Right from the start, there are some terms emerging: crystal-clear, clarity, transparency. Appearance and Being. Wine. A desire for clarity, this is how I try to explain to myself the idea to produce images of these glass vessels. It’s a strange time, isn’t it?
This aesthetics arouses many clichés, in the past it was a creepy cabinet for me: an old-fashioned sideboard full of crystal vessels as a synonym for petty-bourgeois prosperity. Some pieces looked alright, but…
Crystal irritates me. Perhaps this is the merciless sharpness with which these parts let the light through their cuts? Perhaps my preference for the pressed glass, which was supposed to be the cheaper imitation, but has its own character full of inaccuracies and admitted mistakes, which attracts me much more? Exactly, this perfection is so alien to me with crystal glass that it really is only possible in combination with completely different worlds. Diamond earrings to a denim jacket, something like that.
My need to make them shine in the blazing sun, a bunch of diamond earrings, without a jeans jacket, is perhaps subconsciously the search for light in the murky times, in the maze of news, statistics, uncertainties. The luminous composition, in which not the individual parts are important, but the crystalline overall work, the essence.
Clarity with oneself, how can we find it? More questions than answers.
Is the future cloudy or bright? Next question, please.
Reflect, also a keyword for this time, reflections on yourself and the world that some of us are dealing with.
Or the gloss, the sparkling glow of an imaginary luxury. The currently limited, not really hunger appeasing experience of losing yourself dizzy in shopping. Glitter stuff that sometimes gets you really foggy and doing so creates anything but clarity. Crystalline transparency as an antipole for the heavy, cloudy time interwoven with fear, where so much is not transparent, so much must not be illuminated. If slaughterhouses had glass walls, would we all be vegetarians? Is transparency possible in business life? Do we want to know exactly? Now I quickly slip into the subject, which I did not even have in mind while photographing in the sun, but it can easily overturn the thoughts, how in the name of the glittering riches the people, the animals and the planet are treated.
So I quickly try to get my act together, and without digging too deep simply inhale the lines and light reflections, which are supposed to supply us with good energy according to Feng Shui. Stay healthy and luminous.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.