Tiere auf dem Teller Kranich chinesische Muster auf Porzellan

Tiere auf dem Teller

Tiere auf dem Teller – die Sammlung der tierischen Dekore auf Porzellan erinnert mich an die Kindheit. Viele von den Objekten sind tatsächlich kleine Kindergedecke oder gehörten sogar zur Ausstattung einer Puppenstube. Bereits beim fotografieren vom Fernost Mix habe ich viele Tiere entdeckt, sie sind geschickt mit anderen Motiven verflochten und unter den üblichen Geschöpfen sind Drachen ganz oft vertreten. Wie im chinesischen Horoskop ist deren Präsenz eine Selbstverständlichkeit, sie verdienen irgendwann einen Beitrag nur für sich.
“Tiere auf dem Teller”

ansicht nähkasten bemalt

Aus dem Nähkästchen

Der Grund, weshalb jemand das alte Nähkästchen nicht mehr haben wollte, war bestimmt der große Schaden an einem der beiden Holzdeckel. Schichten des Holzfurniers haben sich gelöst, gespaltet, gewellt. So hab ich es auf der Straße gefunden, es gab sogar noch ein paar Knöpfe dazu. Es hat sich ohne Widerstand mitnehmen lassen, wenn auch etwas verwundert über die plötzliche Wendung des Schicksals.
“Aus dem Nähkästchen”

Frühstück!

In Hotels liebe ich es, bei Freunden hat es einen vertrauten Pyjama-Charakter, zu Hause ist es zum schönen Ritual geworden. Frühstück! Ein Start in den Tag. Hauptsache nicht zu lang, Bruuunch zieht sich ewig und lähmt garantiert den Rest des Tages, jede Einladung zum Brunch ist für mich mit einem tiefen Seufzer verbunden.
Aber hier geht es nur um das Frühstück und sogar nur ein Teil davon: Frühstücksteller.
“Frühstück!”