Fernost Mix: Höhe gewinnen und Einiges abwerfen asiatische Teller

Fernost Mix: Höhe gewinnen und Einiges abwerfen

Es ist wie bei dem Start einer Rakete, die einen Satelliten oder Sonde auf die Umlaufbahn oder noch weiter transportiert. Für den ersten Schub werden zusätzliche Teile gebraucht und die dürfen, nach der Erfüllung ihrer Funktion, wieder abfallen. Danach werden sie in der Erdatmosphäre verglühen oder sind für erneuten Einsatz konzipiert, andere Stufen trennen sich später ab und werden dann zu Weltall-Schrott.
Genauso, wie ein Mensch Höhe gewinnen und Einiges dabei abwerfen kann.
Und so ist die heutige Zeit Auslöser und Beschleuniger für viele Prozesse, die sonst viel langsamer oder gar nicht stattfinden würden. Und Fernost Mix? Kommt auch.
“Fernost Mix: Höhe gewinnen und Einiges abwerfen”

gefilterte Realität science fiction

Gefilterte Realität und Science Fiction

Wenn ich an die gefilterte Realität denke, kommt mir eine Erzählung in den Sinn.
Das war eine der ersten Science Fiction Kurzgeschichten, die ich in irgendeinem Magazin als Jugendliche gelesen habe. Es wurden darin Außerirdische beschrieben, die nach intelligentem Leben auf der Erde suchen. Das tun sie im Meer, da sie der festen Überzeugung sind, dass Leben nur im Wasser möglich sei. Klar doch.
“Gefilterte Realität und Science Fiction”

schneidebrettchen mit Projektion no text

Too much information oder ein Romananfang

Ein Romananfang, früher: Sie kam nach Hause, hängte ihren Mantel im Flur auf, machte sich eine Tasse Kaffee und setzte sich an ihren Tisch.
Heute: Sie kam nach Hause, beim Öffnen der Tür las sie WELCOME auf ihrer Fußmatte, ging hinein, hängte ihren Mantel im Flur auf eine Hakenleiste mit LASS DICH DOCH MAL HÄNGEN auf, ging in die Küche…
“Too much information oder ein Romananfang”

komposition aus Tassen in rot und violett

Was eine Tasse ausmacht

Wenn Menschen am Tisch sitzen und miteinander sprechen, werden sie oft von diesen wichtigen Requisiten begleitet.
Denn oft wird beim Kaffee oder Tee geplaudert, zumindest tagsüber (später übernehmen Gläser die Kulisse).
Lass uns aber bei den Tassen bleiben, die so selbstverständlich geworden sind, dass sie fast übersehen werden, dabei machen die darin angebotenen Getränke selbst ein schwieriges Gespräch weniger trocken.
Was ist das denn, was eine gute Tasse ausmacht?
“Was eine Tasse ausmacht”