Victim Pot Nr.15 – ein Zufall unter der Dusche

Es werden nicht nur Hände gewaschen! Auch eine Victim Pot-Kanne muss ab und zu unter den Wasserhahn, das ist schließlich die Idee. Mit der letzten Variante, der alternativen Farbtheorie, habe ich mich besonders schwer getan, sie verschwinden zu lassen. Aber mit einem Victim Pot Zufall unter der Dusche habe ich nicht gerechnet.

Victim Pot 15 Zufall unter der Dusche

Als es dann doch sein sollte, habe ich das Abspülen der Muster plötzlich unterbrochen, um das Zwischenergebnis zu fotografieren. Die Spuren der Farbgestaltung sind schwächer, aber trotzdem noch gut erkennbar. Einige weiße Kratzer und Streifen, die meine Finger hinterlassen haben, als ich versucht habe, die Farbe abzuwaschen – das war die neue Leichtigkeit, die sich unkontrolliert ergeben hat.
Einen Zufall zu akzeptieren – das gehört ja oft bei Gestaltung dazu. Also ist diese Entscheidung eine Ausnahme, ein Moment, den ich nicht verlieren wollte. Jetzt ist die Kanne wieder weiß und wartet auf meinen nächsten Anfall.

ENGLISH SUMMARY: A Coincidence under the shower

It’s not just hands that need to be washed right now! Even a Victim Pot has to go under the tap from time to time, that’s the idea after all. With the last version, the alternative colour theory, I found it particularly difficult to make it disappear. When it was finally supposed to happen, I suddenly interrupted the shower of the patterns in order to photograph the interim result.
The traces of the colour scheme are weaker but still clearly recognizable, a pair of white scratches and stripes that my fingers left behind when I tried to wash off the paint – that was the new lightness that emerged without my influence.
Accepting a coincidence is often part of the design process. This decision is an exception, a moment I didn’t want to lose. Now the teapot is white again, waiting for my next attack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.