keep calm have tea Teegläser aus dem Orient

“Keep calm” Plakate und orientalische Teegläser

Wer in den letzten Jahren London besucht hat, müsste die eine oder andere Version von diesen Sprüchen gesehen haben – als Poster, Tasse, T-Shirt oder was auch immer. Die Geschichte davon ist älter, und zwar wurden 1939 angeblich fast 2,5 Millionen „keep calm and carry on“ Plakate gedruckt, um die Bevölkerung vor Panik zu schützen und sie zum ruhigen Verhalten im Alltag zu motivieren. Was haben orientalische Teegläser damit zu tun?
““Keep calm” Plakate und orientalische Teegläser”

Badeplanung Farbkonzept für Altbau

Badezimmerprojekt im Altbau: Farbgestaltung und Spiegelregal

Nach den letzten eher nachdenklichen Posts hat dieser Blog ein Bedürfnis, etwas Materielles zu schaffen, anzupacken, also schnappt er sich die Werkzeugkiste und renoviert ein Badezimmer. Hier kommt ein Badezimmerprojekt im Altbau bestehend aus neuer Farbgestaltung und einem Spiegelregal.
“Badezimmerprojekt im Altbau: Farbgestaltung und Spiegelregal”

mit Büchern leben antike Buchrücken

Mit Büchern leben – am Schlimmsten sind die Umzüge

Am Schlimmsten sind die Umzüge, wenn man das Leben mit Büchern betrachtet. Da schimpft man über die Tonnen, die geschleppt werden müssen, ist über jede Schwarte, die im Bücherschrank (danke, dass es sie gibt!!) gelandet ist, glücklich und schwört, beim nächsten Mal alles auf einem USB-Stick transportieren zu können. Nur diesmal noch nicht…
“Mit Büchern leben – am Schlimmsten sind die Umzüge”

Kristallglas und das Verlangen nach Klarheit

Kristallglas und das Verlangen nach Klarheit

In der Aprilsonne habe ich diese Aufnahmen gemacht und nein, bei der Produktion ist kein Glasgegenstand zu Schaden gekommen, obwohl es wie eine richtige Karambolage aussieht.
Womit assoziiert man Kristallglas? Auf Anhieb sind einige Begriffe im Kopf: Kristallklar, Klarheit, Transparenz. Schein und Sein. Wein. Ein Verlangen nach Klarheit also, damit versuche ich mir die Idee, diese Glasgefäße fotografieren zu wollen, zu erklären. Eine merkwürdige Zeit, oder?
“Kristallglas und das Verlangen nach Klarheit”

textil text wolle muster rot-blau gestrickt

Textiltext Teil 1: Wollgedanken über Gewinn ohne Verlust

Wolle, ich meine Garn, ist als Material ganz genial – dazu ein Textiltext mit einigen Wollgedanken über Gewinn ohne Verlust. Ein Konzept, etwas zu stricken, tragen, wieder „untun“ nach dem englischen „undo“, schonend umwickeln (da kann ein befreundeter Elch hilfreich sein) und waschen, neu kombinieren und wieder stricken. Nachhaltigkeit! Eine der wenigen Sachen, die wir selbst recyceln können.
“Textiltext Teil 1: Wollgedanken über Gewinn ohne Verlust”