Papierkrippe zum ausschneiden und zusammenkleben ein Blatt voller Erwartungen

Ein Blatt Papier voller Erwartungen

Es liegt keine Anleitung bei, aber das Modell ist selbsterklärend: Die Formen werden ausgeschnitten, Papierlaschen sollen an den gestrichelten Linien geknickt werden, die kleinen Dreiecke als Stützen auf der Rückseite der Bilder angebracht und das Ganze soll dann als 3D-Krippe erscheinen, nachdem sich A, B, C, D mit A, B, C, D und 1, 2, 3, 4 mit 1, 2, 3, 4 getroffen haben.
Noch vorher wurden solche Bauten meistens auf ein Blatt festeres Karton geleimt, für mehr Festigkeit.
“Ein Blatt Papier voller Erwartungen”

Papiertüte aus dem Markt mit Aufdruck Esst mehr Früchte

Esst mehr Früchte! – die Botschaft der Markttüte

Unser Wochenmarktbesuch grenzt an Luxus und wir wissen es zu schätzen. Das ganze Wochenende sitzt nicht richtig, wenn uns am Freitag etwas zwingt, den Vormittag anders zu planen.
Im Idealfall ist es der Einkauf, Kaffee mit Freunden, sich Zeit lassen zum plaudern hier und da, keine Hektik, entspanntes Flanieren unter den Platanen. Der Großstadt ländliche Komponente, Kiezgefühl, Düfte und Leckereien.

Möglichst müllbefreites Einkaufen, und wenn Verpackung, dann zum Beispiel die Heldin des Tages: Markttüte.
Seien wir mal ehrlich, wann habt ihr euch mit der besonderen Ästhetik dieser Tüten auseinander gesetzt?
“Esst mehr Früchte! – die Botschaft der Markttüte”

Briefmarken Queen Elisabeth II verschiedene Farben flatlay

Die Queen war immer da.

Die Suche nach festen Punkten im Universum ist nicht einfach. Die hat wahrscheinlich jeder für sich, natürlich wohl wissend, dass alles im Fluss ist. Sie hängen von der Weltbetrachtung ab und so variiert auch ihre Bedeutung.
Ich sehe sie oft erst später, wenn ihre Selbstverständlichkeit nicht mehr gegeben ist.
Die Queen war immer da.
“Die Queen war immer da.”